Tonsillektomie - Serie - Verfahren | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Tonsillektomie - Serie - Verfahren




Überblick

Unter Vollnarkose hält der HNO-Chirurg den Mund offen und zieht die Zunge nach vorne, um die Mandeln freizulegen. Die Mandeln werden von der Rückseite des Halses weggezogen und dann durch Abschneiden entfernt. Die Blutung wird kontrolliert und oft heilt der Schnitt auf natürliche Weise ohne Nähte.

Datum der Überprüfung am 01.01.2017

Aktualisiert durch: Dr. Ashutosh Kacker, FACS, Professor für Klinische Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Weill Cornell Medical College und anwesender HNO-Arzt, New York-Presbyterian Hospital, New York, NY. Überprüfung durch das VeriMed Healthcare Network. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Grüne Minze

Nächster Artikel

Wilde Yamswurzel