Meningozelenreparatur - Serie - Nachsorge | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Meningozelenreparatur - Serie - Nachsorge




Überblick

Das Langzeitergebnis hängt vom Zustand des Rückenmarks und der Nerven ab. Die Ergebnisse reichen von der normalen Entwicklung bis zur Paralyse (Paraplegie).

Säuglinge benötigen nach der Operation möglicherweise etwa 2 Wochen im Krankenhaus.

Datum der Überprüfung 16.02.2017

Aktualisiert von: Neil K. Kaneshiro, MD, MHA, klinischer Assistenzprofessor für Pädiatrie an der School of Medicine der University of Washington, Seattle, WA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Gymnema

Nächster Artikel

Glucosamin-Hydrochlorid