Reparatur der Netzhautablösung - Serie - Verfahren, Teil 1 | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Reparatur der Netzhautablösung - Serie - Verfahren, Teil 1




Überblick

Die gebräuchlichste Technik zum Reparieren der Netzhautablösung wird als Skleraknalle bezeichnet.

Vor einem Skleralverschluss werden Brüche und Risse in der Netzhaut geschlossen. Es gibt zwei Hauptmethoden, um Brüche und Risse in der Netzhaut zu schließen. Kryopexie verwendet eine intensiv kalte Sonde (Kryosonde). Dies führt zu einer Entzündung, die zur Bildung einer Narbe führt, die die Netzhaut an dem darunter liegenden Gewebe festhält.

Datum der Überprüfung 8/28/2018

Aktualisiert durch: Franklin W. Lusby, MD, Augenarzt, Lusby Vision Institute, La Jolla, CA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Ashwagandha

Nächster Artikel

Molkeprotein