Varikozele | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Varikozele



Eine Varikozele ist die Schwellung der Venen im Hodensack. Diese Venen befinden sich entlang der Schnur, die die Hoden eines Mannes (Samenstrang) hält.

Ursachen

Eine Varikozele bildet sich, wenn Klappen in den Venen, die entlang des Samenstrangs laufen, das Blut nicht richtig fließen lassen. Das Blut kommt zurück, was zu einer Schwellung und Erweiterung der Venen führt. (Dies ist vergleichbar mit Krampfadern in den Beinen.)

Die Varikozelen entwickeln sich meist langsam. Sie sind häufiger bei Männern im Alter von 15 bis 25 Jahren und am häufigsten auf der linken Seite des Hodensacks zu sehen.

Eine plötzlich auftretende Varikozele bei einem älteren Mann kann durch einen Nierentumor verursacht werden, der den Blutfluss in eine Vene blockieren kann.

Symptome

Zu den Symptomen gehören:

  • Vergrößerte, verdrehte Adern im Hodensack
  • Dumpfer Schmerz oder Unbehagen
  • Schmerzloser Hodenwulst, Skrotalschwellung oder Wölbung im Hodensack
  • Mögliche Probleme mit der Fruchtbarkeit oder verminderte Spermienzahl

Manche Männer haben keine Symptome.

Prüfungen und Tests

Sie werden eine Untersuchung Ihrer Leistengegend machen, einschließlich Hodensack und Hoden. Der Gesundheitsdienstleister spürt möglicherweise ein verdrehtes Wachstum entlang des Samenstrangs.

Manchmal kann das Wachstum nicht gesehen oder gefühlt werden, besonders wenn Sie liegen.

Der Hoden auf der Seite der Varikozele kann kleiner sein als der auf der anderen Seite.

Sie können auch einen Ultraschall des Hodensacks und der Hoden sowie einen Ultraschall der Nieren haben.

Behandlung

Ein Jock Strap oder eine kuschelige Unterwäsche können helfen, Beschwerden zu lindern. Sie benötigen möglicherweise eine andere Behandlung, wenn die Schmerzen nicht verschwinden oder wenn Sie andere Symptome entwickeln.

Eine Operation zur Korrektur einer Varikozele wird als Varikokelektomie bezeichnet. Für dieses Verfahren:

  • Sie erhalten eine Art betäubendes Medikament (Anästhesie).
  • Der Urologe schneidet meistens im Unterleib ab und bindet die anormalen Venen ab. Dies leitet den Blutfluss in der Umgebung zu den normalen Venen. Die Operation kann auch als laparoskopisches Verfahren (durch kleine Einschnitte mit einer Kamera) durchgeführt werden.
  • Sie können das Krankenhaus noch am Tag Ihrer Operation verlassen.
  • In den ersten 24 Stunden nach der Operation muss ein Eisbeutel in der Region aufbewahrt werden, um Schwellungen zu reduzieren.

Eine Alternative zur Operation ist die Varikozele-Embolisation. Für dieses Verfahren:

  • Eine kleine hohle Röhre, Katheter (Röhre) genannt, wird in eine Vene in der Leisten- oder Halsregion platziert.
  • Der Anbieter bewegt die Röhre unter Verwendung von Röntgenstrahlen als Leitfaden in die Varikozele.
  • Eine winzige Spirale gelangt durch die Röhre in die Varikozele. Die Spirale blockiert den Blutfluss zur schlechten Vene und leitet sie an die normalen Venen weiter.
  • Sie müssen einen Eisbeutel auf der Fläche aufbewahren, um Schwellungen zu reduzieren, und eine Zeitlang eine Unterstützung für das Skelett tragen.

Diese Methode wird auch ohne Krankenhausaufenthalt durchgeführt. Es verwendet einen viel kleineren Schnitt als eine Operation, sodass Sie schneller heilen können.

Ausblick (Prognose)

Eine Varikozele ist oft harmlos und muss häufig nicht behandelt werden, es sei denn, die Größe Ihres Hodens ändert sich.

Wenn Sie sich einer Operation unterziehen, steigt die Anzahl der Spermien wahrscheinlich an. Es verbessert jedoch nicht Ihre Fruchtbarkeit. In den meisten Fällen verbessert sich die Hodenschwäche (Atrophie) nicht, es sei denn, die Operation wird früh in der Adoleszenz durchgeführt.

Mögliche Komplikationen

Unfruchtbarkeit ist eine Komplikation der Varikozele.

Komplikationen bei der Behandlung können sein:

  • Atrophische Hoden
  • Bildung von Blutgerinnseln
  • Infektion
  • Verletzung des Skrotums oder des nahe gelegenen Blutgefäßes

Wann wenden Sie sich an einen Arzt

Wenden Sie sich an Ihren Anbieter, wenn Sie einen Hodenbrocken entdecken oder eine diagnostizierte Varikozele behandeln müssen.

Alternative Namen

Krampfadern - Hodensack

Bilder


  • Varikozele

  • Männliche Fortpflanzungssystem

Verweise

Barak S., Gordon Baker HW. Klinische Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit. In: Jameson JL, De Groot LJ, De Kretser DM et al., Hrsg. Endokrinologie: Erwachsene und Kinder. 7. ed. Philadelphia, PA: Elsevier Saunders; 2016: Kap 141.

Goldstein M. Chirurgische Behandlung der männlichen Infertilität. In: Wein AJ, Kavoussi LR, AW Partin, Peters CA, Hrsg. Campbell-Walsh-Urologie. 11. ed. Philadelphia, PA: Elsevier; 2016: Kapitel 25.

Palmer LS, Palmer JS. Management von Abnormalitäten der äußeren Genitalien bei Jungen. In: Wein AJ, Kavoussi LR, AW Partin, Peters CA, Hrsg. Campbell-Walsh-Urologie. 11. ed. Philadelphia, PA: Elsevier; 2016: Kap 146.

Datum des Berichts vom 26.08.2017

Aktualisiert von: Jennifer Sobol, DO, Urologin am Michigan Institute of Urology, West Bloomfield, MI. Überprüfung durch das VeriMed Healthcare Network. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Olive

Nächster Artikel

Mangostan