Hirsch Samt | Medikamente Kräuter Und Ergänzungen | cc-inc.org

Hirsch Samt



Was ist es?

Hirschsamt bedeckt den wachsenden Knochen und Knorpel, der sich zu Hirschgeweih entwickelt. Menschen verwenden Hirschsamt als Medizin für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen.

Rehsamt wird verwendet, um Kraft und Ausdauer zu steigern, die Funktionsweise des Immunsystems zu verbessern, den Auswirkungen von Stress entgegenzuwirken und die schnelle Genesung von Krankheiten zu fördern. Es wird auch zu Beginn des Winters verwendet, um Infektionen abzuwehren.

Andere Anwendungen umfassen die Behandlung von hohem Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Migräne, Muskelschmerzen und Schmerzen, Asthma, Verdauungsstörungen, schwachen Knochen (Osteoporose), Kopfschmerzen, Leber- und Nierenerkrankungen, kalten Händen und Füßen, Schmerzen und Schwäche im unteren Rücken und in den Knien , chronische Hautgeschwüre und überaktive Blase. Es wird auch verwendet, um die Jugendlichkeit zu fördern, die Denkfähigkeiten zu verbessern, die Leber vor Toxinen zu schützen, die Produktion und den Blutkreislauf zu stimulieren und die Anzahl der roten Blutkörperchen zu erhöhen.

Einige Menschen verwenden Hirschlupf, um die Spiegel bestimmter Sexualhormone (Östrogen und Testosteron) zu erhöhen, die Fruchtbarkeit zu verbessern, das Interesse an sexueller Aktivität (als Aphrodisiakum) zu erhöhen und männliche sexuelle Leistungsprobleme zu behandeln (erektile Dysfunktion, ED). Frauen verwenden Hirschsamt, um die für die Hormonersatztherapie benötigte Östrogendosis zu reduzieren. Sie verwenden es auch bei Menstruations- und Menopausenproblemen, vaginalen Entladungen und Gebärmutterblutungen.

Bei Kindern wird Hirschsamt als Tonikum für Kinder mit „Gedeihstörung“, geistiger Behinderung, Lernschwäche, langsamen Wachstums oder Knochenproblemen einschließlich Rachitis verwendet.

In Kräuterkombinationen wird Rehsamt verwendet, um die sportliche Leistung zu verbessern. um Sehvermögen und Gehör zu verbessern; um Stress abzubauen; und zur Behandlung von Arthritis, Osteoporose, „müdem Blut“ (Anämie), Fortpflanzungsstörungen von Frauen, einschließlich prämenstruelles Syndrom (PMS), ED und Hauterkrankungen. Kräuterkombinationen wie Hirsch-Samt werden auch verwendet, um die Blutzirkulation im Gehirn zu erhöhen und Anzeichen des Alterns zu verzögern oder zu reduzieren, wie z. B. Gewebe-, Knochen- und Muskeldegeneration sowie abnehmende geistige Fähigkeiten.

Wie effektiv ist das?

Natürliche Arzneimittel umfassende Datenbank Die Wirksamkeit wird auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse anhand der folgenden Skala bewertet: wirksam, wahrscheinlich wirksam, möglicherweise wirksam, möglicherweise unwirksam, wahrscheinlich unwirksam, unwirksam und unzureichende Nachweise für die Bewertung.

Die Effektivitätsbewertungen für DEER VELVET sind wie folgt:

Unzureichende Nachweise, um die Wirksamkeit von ... zu bewerten

  • Sportliche Leistung. Frühe Forschungen legen nahe, dass die Einnahme von Hirschsamtextrakt oder -pulver über den Mund für 10 Wochen die Stärke oder aerobe Kapazität bei aktiven Männern, die sich einem Krafttraining unterziehen, nicht verbessert. Die Stärke der Knieextension kann jedoch geringfügig verbessert werden.
  • Sexuelles Verlangen. Frühe Forschungen legen nahe, dass die Einnahme von Hirschsamtpulver über den Mund für 12 Wochen die sexuelle Funktion oder das Verlangen bei Menschen in stabilen Beziehungen nicht verbessert.
  • Muskelschmerzen und Schmerzen.
  • Funktion des Immunsystems.
  • Hoher Cholesterinspiegel.
  • Bluthochdruck.
  • Asthma.
  • Verdauungsstörung.
  • Akne.
  • Krebs.
  • Andere Bedingungen.
Es sind weitere Nachweise erforderlich, um die Wirksamkeit von Hirschsamt für diese Zwecke zu bewerten.

Wie funktioniert es?

Hirsch Samt enthält mehrere Substanzen, darunter die weiblichen Sexualhormone Estron und Estradiol. Es enthält auch Substanzen, die dazu beitragen können, dass Zellen wachsen und funktionieren.

Gibt es Sicherheitsbedenken?

Hirsch Samt ist MÖGLICH SICHER wenn sie bis zu 12 Wochen oral eingenommen werden. Es ist nicht bekannt, welche möglichen Nebenwirkungen Hirsch Samt haben können.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen & Warnungen:

Schwangerschaft und Stillzeit: Es gibt nicht genügend zuverlässige Informationen über die Sicherheit der Einnahme von Hirschsamt, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Bleiben Sie auf der sicheren Seite und vermeiden Sie den Gebrauch.

Hormonempfindliche Zustände wie Brustkrebs, Gebärmutterkrebs, Eierstockkrebs, Endometriose oder Gebärmuttermyome: Hirsch Samt kann als Östrogen wirken. Wenn Sie an einer Erkrankung leiden, die durch die Einwirkung von Östrogen verschlimmert werden könnte, verwenden Sie keinen Hirsch aus Samt.

Gibt es Wechselwirkungen mit Medikamenten?

Mäßig
Seien Sie vorsichtig mit dieser Kombination.
Antibabypillen (Verhütungsmittel)
Einige Antibabypillen enthalten Östrogen. Rehsamt kann einige der gleichen Wirkungen haben wie Östrogen. Hirsch Samt ist jedoch nicht so stark wie das Östrogen in Antibabypillen. Die Einnahme von Hirschsamt zusammen mit Antibabypillen kann die Wirksamkeit von Antibabypillen herabsetzen. Wenn Sie Antibabypillen zusammen mit Rehsamt einnehmen, verwenden Sie eine zusätzliche Form der Geburtenkontrolle, beispielsweise ein Kondom.

Einige dieser Arzneimittel umfassen Ethinylestradiol und Levonorgestrel (Triphasil), Ethinylestradiol und Norethindron (Ortho-Novum 1/35, Ortho-Novum 7/7/7) und andere.
Östrogene
Rehsamt kann einige der gleichen Wirkungen haben wie Östrogen. Aber Rehsamt ist nicht so stark wie Östrogenpillen. Die Einnahme von Wildsamt zusammen mit Östrogenpillen kann die Wirkung von Östrogenpillen verringern.

Einige Östrogenpillen umfassen konjugierte equine Östrogene (Premarin), Ethinylestradiol, Estradiol und andere.

Gibt es Wechselwirkungen mit Kräutern und Ergänzungsmitteln?

Es sind keine Wechselwirkungen mit Kräutern und Ergänzungsmitteln bekannt.

Gibt es Wechselwirkungen mit Lebensmitteln?

Es sind keine Wechselwirkungen mit Lebensmitteln bekannt.

Welche Dosis wird verwendet?

Die geeignete Dosis von Hirschsamt hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Alter, Gesundheit und verschiedenen anderen Bedingungen. Derzeit gibt es nicht genügend wissenschaftliche Informationen, um einen geeigneten Dosisbereich für Wildsamt zu bestimmen. Denken Sie daran, dass Naturprodukte nicht immer sicher sind und Dosierungen wichtig sein können. Befolgen Sie unbedingt die entsprechenden Anweisungen auf den Produktetiketten, und konsultieren Sie vor der Verwendung Ihren Apotheker, Arzt oder einen Arzt.

Andere Namen

Andouiller de Cerf, Geweih, Bois de Cerf, Bois de Cerf Rouge, Bois de Chevreuil, Bois de Velours, Wapiti, Cervus elaphus, Cervus nippon, Cornu Cervi Parvum, Hirschgeweih, Hirschgeweih, Elchgeweih Samt, Hörner aus Gold, Lu Rong, Nokyong, Rokujo, Terciopelo de Venado, Velours de Cerf, Samtgeweih, Samt Liebes Geweih, Samt des jungen Hirschhorns.

Methodik

Weitere Informationen zum Verfassen dieses Artikels finden Sie im Natürliche Arzneimittel umfassende Datenbank Methodik.

Verweise

  1. Wang, BX, Zhao, XH, Qi, SB, Yang, XW, Kaneko, S., Hattori, M., Namba, T. und Nomura, Y. Stimulierende Wirkung von Hirschgeweih-Extrakt auf die Proteinsynthese bei seneszenzbeschleunigten Mäusen in vivo. Chem Pharm Bull. (Tokyo) 1988; 36: 2593-2598. Zusammenfassung anzeigen.
  2. Bubenik, G.A., Miller, K.V., Lister, A.L., Osborn, D.A., Bartos, L. und van der Kraak, G.J. Testosteron- und Estradiolkonzentrationen in Serum, Samthaut und wachsendem Geweihknochen männlicher Weißwedelhirsche. J Exp Zoolog.A Comp Exp Biol 3-1-2005; 303: 186-192. Zusammenfassung anzeigen.
  3. Hemmings, S. J. und Song, X. Die Auswirkungen des Elch-Samt-Geweihverbrauchs auf die Ratte: Entwicklung, Verhalten, Toxizität und Aktivität der Leber-Gamma-Glutamyltranspeptidase. Comp Biochem Physiol C. Toxicol Pharmacol 2004; 138: 105-112. Zusammenfassung anzeigen.
  4. G. Sleivert, Burke, V., Palmer, C., Walmsley, A., Gerrard, D., Haines, S. und Littlejohn, R. Die Auswirkungen von Hirschgeweih-Samt-Extrakt oder Pulversupplementierung auf die aerobe Kraft, Erythropoese und Muskelkraft und Ausdauer. Int J Sport Nutr.Exerc.Metab 2003; 13: 251-265. Zusammenfassung anzeigen.
  5. Zhao, Q. C., Kiyohara, H., Nagai, T. und Yamada, H. Struktur des komplementaktivierenden Proteoglycans aus dem Pilose-Geweih von Cervus Nippon Temminck. Carbohydr.Res. 6-16-1992; 230: 361-372. Zusammenfassung anzeigen.
  6. Conaglen, H.M., Suttie, J.M. und Conaglen, J.V.. Auswirkung von Hirschsamt auf die Sexualfunktion bei Männern und ihren Partnern: eine doppelblinde, placebokontrollierte Studie. Arch Sex Behav. 2003; 32: 271-278. Zusammenfassung anzeigen.
  7. Kropotov, A. V., Lisakovskaia, O. V. und Khotimchenko, IuS. Saisonale Merkmale der Wirkung von Adaptogenen auf das Sexualverhalten von Versuchstieren Eksp.Klin Farmakol 2001; 64: 60-62. Zusammenfassung anzeigen.
  8. H. Zhang, Wanwimolruk, S., Coville, P.F., Schofield, J.C., Williams, G., Haines, S.R. und Suttie, J.M. Toxikologische Bewertung von neuseeländischem Hirschsamtpulver. Teil I: Studien zur akuten und subchronischen oralen Toxizität bei Ratten. Food Chem.Toxicol. 2000; 38: 985–990. Zusammenfassung anzeigen.
  9. Ko KM, Yip TT, Tsao SW, et al. Epidermaler Wachstumsfaktor aus Submaxillardrüse und Samtgeweih aus Hirsch (Cervus elaphus) (Zusammenfassung). Gen Comp Endocrinol 1986; 3: 431 & ndash; 40. Zusammenfassung anzeigen.
  10. Anon Klinische Studien am Menschen zeigen signifikante Ergebnisse für die Auswirkungen des neuseeländischen Hirschgeweihsamtes auf die sportliche Leistung. www.prnewswire.com (Zugriff am 7. März 2000).
  11. Goldschmied LA. Die Samthülle. Arch Dermatol 1988; 124: 768.
  12. Kim HS, Lim HK, Park WK. Antinarkotische Wirkungen des Samtgeweih-Wasserextrakts auf Morphin bei Mäusen (Zusammenfassung). J Ethnopharmacol 1999; 66: 41-9. Zusammenfassung anzeigen.
  13. Huang KC. Die Pharmakologie chinesischer Kräuter. 2. ed. Boca Raton, FL: CRC Press, LLC 1999; 266-7.
  14. Bensky D, Gamble A, Kaptchuk T. Chinesische Kräutermedizin Materia Medica. Seattle, WA: Eastland Press. 1996; 483-5.
Zuletzt überprüft - 14/02/2015

Vorheriger Artikel

Palmöl

Nächster Artikel

Molkeprotein