Kniearthroskopie - Serie - Verfahren, Teil 1 | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Kniearthroskopie - Serie - Verfahren, Teil 1




Überblick

Während der Patient tief eingeschlafen und schmerzfrei (Vollnarkose) oder schläfrig (sediert) und schmerzfrei (Regionalanästhesie oder Spinalanästhesie) ist, werden mehrere kleine Punktionen in das Kniegelenk vorgenommen.

Datum der Überprüfung 3/9/2017

Aktualisiert von: Dr. C. Benjamin Ma, Professor, Chef, Sportmedizin und Schulterdienst, UCSF-Abteilung für orthopädische Chirurgie, San Francisco, CA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Gymnema

Nächster Artikel

Glucosamin-Hydrochlorid