Arteria carotis - Serie - Verfahren | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Arteria carotis - Serie - Verfahren




Überblick

Während Sie tief schlafen und schmerzfrei sind, wird im Hals über der verstopften Halsschlagader ein Schnitt gemacht. Oberhalb und unterhalb der Blockade wird ein Schlauch eingeführt, um den Blutstrom umzuleiten. Fett und Cholesterin werden von der Halsschlagader entfernt. Die Arterie wird genäht (genäht), der Tubus wird entfernt und der Schnitt wird geschlossen.

Datum der Überprüfung 6/10/2018

Aktualisiert von: Deepak Sudheendra, MD, FSIR, RPVI, Assistenzprofessor für Interventionelle Radiologie und Chirurgie an der University of Pennsylvania Perelman School of Medicine mit Fachwissen in der vaskulären interventionellen Radiologie und chirurgischen Intensivmedizin, Philadelphia, PA. Überprüfung durch das VeriMed Healthcare Network. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Grüne Minze

Nächster Artikel

Wilde Yamswurzel