Katarakt Entfernung | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Katarakt Entfernung



Bei der Kataraktentfernung wird eine getrübte Linse (Katarakt) aus dem Auge entfernt. Katarakte werden entfernt, damit Sie besser sehen können. Das Verfahren beinhaltet fast immer das Einsetzen einer künstlichen Linse (IOL) in das Auge.

Beschreibung

Die Kataraktoperation ist ein ambulanter Eingriff. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich nicht in einem Krankenhaus übernachten müssen. Die Operation wird von einem Augenarzt durchgeführt. Dies ist ein Arzt, der sich auf Augenkrankheiten und Augenoperationen spezialisiert hat.

Erwachsene sind normalerweise für die Prozedur wach. Betäubungsmittel (Lokalanästhesie) wird mit Augentropfen oder einem Schuss verabreicht. Dies blockiert den Schmerz. Sie erhalten auch Medikamente, die Ihnen beim Entspannen helfen. Kinder erhalten in der Regel eine Vollnarkose. Dies ist eine Medizin, die sie in einen tiefen Schlaf versetzt, so dass sie keinen Schmerz fühlen können.

Der Arzt verwendet ein spezielles Mikroskop, um das Auge zu betrachten. Ein kleiner Schnitt (Einschnitt) wird im Auge gemacht.

Je nach Art des Katarakts wird die Linse auf eine der folgenden Arten entfernt:

  • Phakoemulsifikation: Bei diesem Verfahren verwendet der Arzt ein Werkzeug, das Schallwellen erzeugt, um den Katarakt in kleine Stücke zu zerlegen. Die Stücke werden dann abgesaugt. Dieses Verfahren verwendet einen sehr kleinen Schnitt.
  • Extrakapsuläre Extraktion: Der Arzt entfernt den Katarakt meist mit einem kleinen Werkzeug in einem Stück. Dieses Verfahren verwendet einen größeren Schnitt.
  • Laserchirurgie: Der Arzt führt eine Maschine, die Laserenergie verwendet, um die Einschnitte vorzunehmen und den Katarakt zu mildern. Der Rest der Operation ähnelt der Phakoemulsifikation. Die Verwendung des Lasers anstelle eines Messers (Skalpell) kann die Erholung beschleunigen und genauer sein.

Nachdem der Katarakt entfernt wurde, wird normalerweise eine künstliche Linse (Intraokularlinse, IOL) in das Auge eingesetzt, um die Fokussierkraft der alten Linse (Katarakt) wiederherzustellen. Es hilft, Ihre Vision zu verbessern.

Der Arzt kann den Einschnitt mit sehr kleinen Stichen schließen. Normalerweise wird ein selbstdichtendes (nahtloses) Verfahren verwendet. Wenn Sie Stiche haben, müssen sie möglicherweise später entfernt werden.

Die Operation dauert weniger als eine halbe Stunde. Meist ist nur ein Auge fertig. Wenn Sie an beiden Augen Katarakte haben, kann Ihr Arzt vorschlagen, zwischen den Operationen mindestens 1 bis 2 Wochen zu warten.

Warum wird das Verfahren durchgeführt?

Die normale Augenlinse ist klar (transparent). Wenn sich ein Katarakt entwickelt, wird die Linse trüb. Dies verhindert, dass Licht in Ihr Auge eindringt. Ohne genügend Licht kann man nicht so klar sehen.

Katarakte sind schmerzlos. Sie werden am häufigsten bei älteren Erwachsenen gesehen. Manchmal werden Kinder mit ihnen geboren. Kataraktoperationen werden normalerweise durchgeführt, wenn Sie aufgrund von Katarakten nicht gut genug sehen können. Katarakte schädigen normalerweise nicht Ihr Auge, so dass Sie und Ihr Augenarzt entscheiden können, wann die Operation für Sie richtig ist.

Risiken

In seltenen Fällen kann die gesamte Linse nicht entfernt werden. In diesem Fall wird zu einem späteren Zeitpunkt ein Verfahren zum Entfernen aller Linsenfragmente durchgeführt. Danach kann die Sicht noch verbessert werden.

Sehr seltene Komplikationen können Infektionen und Blutungen umfassen. Dies kann zu dauerhaften Sehproblemen führen.

Vor dem Verfahren

Vor der Operation erhalten Sie eine vollständige Augenuntersuchung und Augenuntersuchungen durch den Augenarzt.

Der Arzt verwendet Ultraschall oder ein Laserscanner, um Ihr Auge zu messen. Diese Tests helfen, die beste IOL für Sie zu ermitteln. Normalerweise versucht der Arzt, eine IOL zu wählen, mit der Sie nach der Operation ohne Brille oder Kontaktlinsen sehen können. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie Ihre Vision aussehen wird, nachdem die IOL implantiert wurde. Stellen Sie auch Fragen, damit Sie wissen, was Sie von der Operation erwarten.

Ihr Arzt kann vor der Operation Augentropfen verschreiben. Befolgen Sie die Anweisungen zur Verwendung der Tropfen genau.

Nach dem Eingriff

Bevor Sie nach Hause gehen, erhalten Sie möglicherweise Folgendes:

  • Ein Patch, der bis zur Nachuntersuchung über dem Auge getragen werden kann
  • Augentropfen verhindern Infektionen, behandeln Entzündungen und helfen bei der Heilung

Sie müssen jemanden nach der Operation nach Hause fahren lassen.

In der Regel werden Sie am nächsten Tag mit Ihrem Arzt einer Nachuntersuchung unterzogen. Wenn Sie Stiche hatten, müssen Sie einen Termin vereinbaren, damit sie entfernt werden können.

Tipps zur Genesung nach einer Kataraktoperation:

  • Tragen Sie dunkle Sonnenbrillen, nachdem Sie den Patch entfernt haben.
  • Waschen Sie sich vor und nach dem Gebrauch von Augentropfen die Hände und berühren Sie Ihr Auge. Versuchen Sie, während der ersten Tage keine Seife und Wasser in Ihr Auge zu bekommen, wenn Sie baden oder duschen.
  • Leichte Aktivitäten sind am besten, wenn Sie sich erholen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie anstrengende Aktivitäten ausführen, sexuelle Aktivitäten fortsetzen oder fahren.

Die Erholung dauert ungefähr 2 Wochen. Wenn Sie eine neue Brille oder Kontaktlinsen benötigen, können Sie diese normalerweise einbauen lassen. Behalten Sie Ihren Follow-up-Besuch bei Ihrem Arzt.

Ausblick (Prognose)

Den meisten Menschen geht es gut und sie erholen sich schnell nach einer Kataraktoperation.

Wenn eine Person andere Augenprobleme hat, wie z. B. ein Glaukom oder eine Makuladegeneration, kann die Operation schwieriger sein oder das Ergebnis ist möglicherweise nicht so gut.

Alternative Namen

Katarakt-Extraktion; Kataraktchirurgie

Patientenanweisungen

  • Bad Sicherheit für Erwachsene
  • Katarakte - was fragen Sie Ihren Arzt?
  • Stürze vermeiden
  • Verhindern von Stürzen - Fragen Sie Ihren Arzt

Bilder


  • Auge

  • Spaltlampe Prüfung

  • Katarakt - Nahaufnahme des Auges

  • Katarakt

  • Kataraktoperation - Serie

Verweise

Bevorzugte Praxismuster der American Academy of Ophthalmology Cataract und Anterior Segment Panel, Hoskins Center for Quality Eye Care. Katarakt im Erwachsenenauge PPP - 2016. www.aao.org/preferred-practice-pattern/cataract-in-adult-eye-ppp-2016. Aktualisiert Oktober 2016. Abgerufen am 17. November 2017.

Bowling B. Lens. In: Bowling B, Hrsg. Kanskis Klinische Augenheilkunde. 8. ed. Philadelphia, PA: Elsevier; 2016: Kapitel 9.

Tipperman R. Katarakte. In: Gault JA, Vander JF, Hrsg. Augenheilkunde Geheimnisse in Farbe. 4. ed. Philadelphia, PA: Elsevier; 2016: Kapitel 21.

Überprüfungsdatum 15.8.2017

Aktualisiert durch: Franklin W. Lusby, MD, Augenarzt, Lusby Vision Institute, La Jolla, CA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion. Redaktionelle Aktualisierung 28.12.2017.

Vorheriger Artikel

Palmöl

Nächster Artikel

Molkeprotein