Pankreas-Transplantat - Serie - Inzision | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Pankreas-Transplantat - Serie - Inzision




Überblick

Pankreas-Transplantation ist ein Verfahren, bei dem ein Spenderpankreas, das von einem hirntoten Organspender erhalten wird, der auf Lebensunterhalt gehalten wird, chirurgisch in einen Diabetespatienten implantiert wird. Diese Operation wird am häufigsten in Kombination mit einer Nierentransplantation bei einem Patienten durchgeführt, der an Diabetes und Nierenversagen aufgrund von Diabetes leidet. Die eigene erkrankte Bauchspeicheldrüse des Empfängers bleibt an Ort und Stelle und die Spenderpankreas wird durch einen Bauchschnitt in der Mittellinie transplantiert.

Datum der Überprüfung 15.05.2017

Aktualisiert von: Debra G. Wechter, MD, FACS, Allgemeinpraxis für Brustkrebs, Virginia Mason Medical Center, Seattle, WA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Gymnema

Nächster Artikel

Glucosamin-Hydrochlorid