Wirbelsäulenchirurgie - Gebärmutterhalskrebs - Indikationen | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Wirbelsäulenchirurgie - Gebärmutterhalskrebs - Indikationen




Überblick

Die Erkrankung der Halswirbelsäule wird in der Regel durch Bandscheibenvorfälle verursacht, abnormes Wachstum der knöchernen Prozesse an den Wirbelkörpern (Osteophyten), die die Spinalnerven, das Trauma und die Verengung (Stenose) der Wirbelsäule um das Rückenmark komprimieren.

Symptome von Halswirbelsäulenproblemen sind:

  • Schmerz, der die täglichen Aktivitäten stört
  • Nackenschmerzen, die sich auf die Schulter oder den Arm ausdehnen
  • Schwäche der Arme oder Beine
  • Taubheit der Arme, Hände oder Finger

Überprüfungsdatum 29.07.2008

Aktualisiert von: Thomas N. Joseph, Privatpraxis, spezialisiert auf Orthopädie, Subspezialität Fuß und Sprunggelenk, Camden Bone & Joint, Camden, SC. Überprüfung durch das VeriMed Healthcare Network. Ebenfalls geprüft von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, A. D. A. M., Inc.

Vorheriger Artikel

Gymnema

Nächster Artikel

Glucosamin-Hydrochlorid