Spinal Fusion - Serie - Pedikelschraube | Medizinische Enzyklopädie | cc-inc.org

Spinal Fusion - Serie - Pedikelschraube




Überblick

Pedikelschrauben werden manchmal in einer Wirbelsäulenfusion verwendet, um der Fusion während des Heilens zusätzliche Unterstützung und Kraft zu verleihen. Pedikelschrauben befinden sich oberhalb und unterhalb der Wirbel, die fixiert wurden. Zum Verbinden der Schrauben wird eine Stange verwendet, die Bewegungen verhindert und das Knochentransplantat heilen lässt. Nachdem die Fusion vollständig geheilt ist, können die Schrauben und Stangen entfernt werden. Eine Entfernung ist nicht erforderlich, es sei denn, sie verursachen dem Patienten Unbehagen.

Datum der Überprüfung 9/7/2017

Aktualisiert von: Dr. C. Benjamin Ma, Professor, Chef, Sportmedizin und Schulterdienst, UCSF-Abteilung für orthopädische Chirurgie, San Francisco, CA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Leitender Direktor und der A.D.A.M. Redaktion.

Vorheriger Artikel

Gymnema

Nächster Artikel

Glucosamin-Hydrochlorid